Schüler 1 unterliegen Bühlertal

Ohne Jakob Habich, dafür aber mit Lars Friedl, startet unsere erste Schülermannschaft in die Spielzeit 2017/2018. Zum Start musste man sich leider mit 2:6 dem TTV Bühlertal geschlagen geben.

Die Schüler 1 beginnen die Saison in der Bezirksliga mit einer Niederlage. Zu Gast in der Oberwaldhalle war der TTV Bühlertal. Alexander Opolka griff für den fehlende Jakob Habich auf Lars Friedl zurück, der sein ersten Spiel in der Bezirksliga, der höchsten Spielklasse der Schüler,  absolvierte. Neben Friedl spielten außerdem Jannik Mühlbauer, Robin Unser und Sebastian Koska.

Das Doppel 1 konnten Unser/Koska für sich mit 3:1 für sich und den TTC Rauental entscheiden. Das zweite Doppel von Mühlbauer/Friedl ging leider knapp mit 2:3 an die Gäste aus Bühlertal, womit der Zwischenstand nach den Doppeln 1:1 lautete.

Die ersten beiden Einzel von Mühlbauer (1:3) und Unser (0:3) gingen ebenfalls an die Gäste, bevor Sebastian Koska mit einem 3:2 Sieg über Aaron Kist wieder für den TTC punkten konnte. Lars Friedl spielte bei seinem ersten Spiel in der Bezirksliga stark auf, konnte die 0:3 Niederlage aber nicht verhindern. Ebenso verloren Jannik Mühlbauer (0:3) und Robin Unser (1:3) ihre zweiten EInzel, sodass der Mannschaft aus Bühlertal der Sieg nicht mehr zu nehmen war. Endtand 2:6