Niederlage beim Tabellenführer für Mödchen

Beim Auswärtsspiel in Bühl mussten unsere Mädels nach zuletzt drei Siegen in folge eine Niederlage hinnehmen. Beim Tabellenführer konnte lediglich Selina Kühne ein Einzel gewinnen, sodass die man am Ende mit 1:6 nach Hause geschickt wurde.

Nach zu letzt drei Siegen aus drei Spielen reiste unsere Mädchen Mannschaft mit viel Optimismus zum Auswärtsspiel gegen die SG Bühl/Bühlertal. Leider musste sich schon Maxima Reiser im ersten Einzel gegen ihre Gegnerin geschlagen geben. Selina Kühn konnte im Anschluss zwar nochmals den Einstand wiederherstellen, jedoch ging das dritte Einzel wieder an die Gastgeber, sodass die TTC Mädel nach der ersten Runde mit 1:2 hinten lagen.

Das einzige Doppel entschieden ebenfalls die Bühler für sich und erhöhten somit auf 1:3. Die anschließenden Einzel konnten ebenfalls nicht gewonnen werden und führten somit zum Endstand von 6:1 für die SG Bühl/Bühlertal.

Unsere Mädels hatten trotzdem viel Spaß und belegen weiterhin den hervorragenden vierten Tabellenplatz.