Bestes Saisonergebnis wiederholt!

Dank eines 9:4 Erfolgs beim TTC Fessenbach am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 schaffte die erste Mannschaft in der Endabrechnung noch den Sprung auf Tabellenplatz vier in der Landesliga. Damit wiederholt der Verein sein bestes Saisonergebnis in der Vereinsgeschichte aus der Spielzeit 2007/2008.

Dabei war der TTC Rauental zum Schluss der letzten Saison sportlich bereits abgestiegen und nur aufgrund des Rückzugs des TTC Seelbach/Schuttertal in der Landesliga verblieben. Dank einer starken mannschaftlichen Geschlossenheit, die sich besonders in den Doppeln widerspiegelte, musste das Team in der Rückrunde lediglich eine Niederlage hinnehmen. "Dass wir allesamt verletzungsfrei blieben und auch nahezu immer komplett mit den ersten sechs antreten konnten, war hier sicherlich ein weiterer Erfolgsfaktor", stellt ein sichtlich zufriedener Mannschaftskapitän Philipp Vater fest.