· 

Top Neuzugang

Nein, es ist kein Aprilscherz, dafür ist der falsche Monat!

 

So richtig glauben kann es beim TTC Rauental aber auch noch nicht jeder, zumal das vermutlich den meisten Spielern erst im Nachhinein bewusst wird, was für einen Hochkaräter man für die neue Saison als neue Nummer 1 und Trainer kurz vor Ende des Transferfensters zum 31. Mai verpflichtet hat. (bei der Trainersuche waren wir gar schneller als der FC Bayern).

 

 

Nachdem Anfang Mai die 1. Mannschaft ihr Relegationsspiel zur Verbandsliga sensationell gegen Willstätt gewonnen hatte und klar war, dass uns unser langjähriger und bisheriger Topmann Oliver Böhm aus privaten Gründen nach Bonn verlassen wird, musste man schnell handeln, um nicht in der höheren Klasse "Kanonenfutter" zu werden.

 

Und irgendwie hatte unser umtriebiger Jugendwart Miguel Rodriguez auch den richtigen Riecher, kombiniert mit etwas Glück. Eh auf der Suche nach einem professionellen Jugendtrainer, der sein Team bei der Talentförderung unterstützt wurde er über diverse Kontakte auf Abdelbasset Chaichi aufmerksam. Der junge Algerier, der in der vergangenen Saison beim TTC Bietigheim-Bissingen in der 2. Mannschaft (Verbandsoberliga) aufschlug und dort Meister wurde, kam kurzerhand mit dem Zug zum Probetraining angefahren.

 

Es gab keinen Medizin-Check bei Abdelbasset aber das kurze Probetraining mit Jugend und Erwachsenen überzeugte alle. Die Chemie stimmte sofort. (wenn auch nicht die Sprache, spricht er doch französisch bzw. englisch.) Und so wurde man sich schnell einig, dass er für mindestens ein Jahr 1x wöchtentlich das Jugend- und Erwachsenentraining leitet und unser neuer Topspieler der 1. Mannschaft wird. Insbesondere die 1. Mannschaft und die Vorstandschaft freut sich über dieses außerordentliche sportliche Abenteuer für und mit dem kleinen Dorf Rauental.

 

 

 

Um nur ein paar Erfolge von Abdelbasset aufzuzählen (die wir aber erst im Nachhinein erfahren haben!):

  • 2024 Team WM Teilnehmer mit Algerien in China
  • Nummer 3 bei der Afrika Meisterschaft in der U15 und U19
  • Team Mannschaftsmeister von Algerien
  • Meister mit Bietigheim Bissingen in der Verbandsoberliga

Kommentar schreiben

Kommentare: 0